> Arbeitspakete 1: Technische Lösungen

Einführung
Durch die Auswirkungen des Klimawandels müssen die Flusseinzugsgebiete Nordwest-Europas ansteigende und teilweise extreme Abflussmengen bewältigen. Um dies zu ermöglichen, ist es notwendig, neue Kapazitäten zur Wasserretention zu schaffen. Solche Kapazitäten sollten vorzugsweise in Gebieten geschaffen werden, in denen die vorhandenen Landnutzungsfunktionen erhalten werden müssen. Daher sind innovative technische Lösungen erforderlich, die in den verschiedenen Flusseinzugsgebieten anzuwenden sind. Innerhalb dieses Arbeitspakets sollen die Projektpartner während der Planungsphase ihre Ideen und Herangehensweisen in den regionalen Pilotprojekten kombiniert umsetzen. Das übergeordnete Ergebnis von Arbeitspaket 1 ist eine breite Palette an innovativen technischen Lösungen. Aus dieser kann zukünftig ,der jeweiligen Situation angemessen, ausgewählt werden.

Geplante Ergebnisse:

Erwartete Auswirkungen:
Dieses Arbeitspaket zielt auf eine breitere Kooperation bei der Entwicklung innovativer technischer Problemlösungen, die in ganz Europa Anwendung finden können. Das große Angebot an gemeinsamen Aktionen bietet den Projektpartnern die Möglichkeit, die passendste und effizienteste Methode für ihre eigene Situation auszuwählen.